Rheinische
Fußpflege Fachschule in Bonn


[ Eine Ausbildung mit Hand und Fuß ]


Die Rheinische Fußpflege Fachschule (RFF) wurde 1960 im Universitätsviertel Köln-Lindenthal gegründet. Aufgrund großer Nachfrage aus dem Raum Bonn und Rheinland-Pfalz wurde 1980 an der Siegburger Straße 77-79 in Bonn eine neue Schule gebaut.  

Kommen Sie zu uns:  Wir beraten Sie gerne

Vereinbaren Sie mit der Schulleitung ein persönliches Gespräch.

Hier werden dann Ihre Fragen über Ausbildung, Berufsperspektiven und Förderungsmöglichkeiten kompetent beantwortet. 


 



Der Schulleiter  im Gespräch mit einer Interessentin 


Die ständige Arbeit als Schulleiter und Lehrer führt John Herfs die täglichen Belange seiner Schülerinnen und Schüler vor Augen. Als Ergebnis dieser langjährigen Erfahrungen präsentiert sich Ihnen der Idealtypus eines schülerorientierten Ausbildungszentrums. 

Die Schule gehört zu den modernsten Ihrer Art  und wir garantieren Ihnen eine gute Arbeitsatmosphäre in kleinen Klassenverbänden. Es ist uns ein Anliegen das Sie mit Freude die Schule besuchen.
 

[ Seit dem 02.01.2002 ist das Podologengesetz in Kraft. Dieses regelt die Ausbildungsdauer von 24 Monaten (4 Semester) und die (Berufs-)Bezeichnung. Die Bezeichnung „Podologin“ oder „Podologe“ sowie „medizinische Fußpflegerin“ oder „medizinischer Fußpfleger“ darf nur führen, wer über eine entsprechende Qualifikation nach dem Podologengesetz verfügt. Durch dieses Gesetz wird jedoch nicht die Tätigkeit auf dem Gebiet der Fußpflege untersagt. Demzufolge können wir Ihnen auch weiterhin med. Fußpflege-Ausbildungen anbieten.



 [ Besuchen Sie unseren Infotag am 19.03.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr

 oder rufen Sie direkt an ] 

             Wir beraten Sie gerne zu Ausbildungsvorraussetzungen und Fördermöglichkeiten.