/

 

 

 

UNSERE SCHUL­RÄUME

Wo lernen Sie?

 

Jeder Anwendungs­bereich erfor­dert spezielle Gerät­schaf­ten, Instru­mente und Arbeits­umgebung. Wir bieten speziell für die unter­schied­lichen Anforde­rungen eigens aus­gestattete Arbeits­räume. Hightech und Hygiene auf obers­tem Niveau sind Basis und ein­heit­licher Stan­dard unse­rer Aus­bildung in Bonn. In  der Fußpflege­abteilung findet jede/r Schüler/in einen voll­ständig  eingerich­teten Arbeits­platz mit allen Hilfs­mitteln, die für die moderne Fuß­pflege erforder­lich ist.

 

UM DIESE HILFSMITTEL HANDELT ES SICH

 

  • Fußpflege­geräte für Links- und Rechts­händer
  • Zentral­staub­absaugung
  • Nasstechnik­geräte
  • Turbofräser
  • Lupen­leuchte am Arbeits­platz
  • Fußanalyse­geräte
  • Haut- und Instru­menten­desinfektions­mittel
  • Wattespender
  • Polste­rungs- und Verbands­material
  • Einmal­hand­schuhe, Mund­schutz, u.s.w.

 

In der Praxis arbeiten die Schüler/innen an Modellen, deren Fuß­probleme die unter­schied­lichs­ten Anforde­run­gen an Ihr Können stellen. Jeder lernt hier z.B. Hühner­augen, Schwielen und andere Fälle fach­männisch zu behan­deln und den Klienten eine umfassende Bera­tung zukommen zu lassen. Es ist ein Service unse­rer Schule, dass wir für Ihre praktischen Behand­lungen Modelle mit den unter­schied­lichsten Fuß­pro­blemen buchen.

 

Besuchen Sie unsere Info­tage oder rufen Sie direkt an.

 

 

THEORIE MIT FREUDE ERLERNEN

 

In der Fußpflege­abteilung findet jede/r Schüler/in einen vollständig  einge­richteten Arbeits­platz mit allen Hilfs­mitteln, die für die moderne Fuß­pflege erforder­lich ist.